Das Haus Alpenfrieden

Unsere Pferde!

Über das Haflingerpferd:

Der Haflinger ist ein Gebirgspferd, das heute in erster Linie als robustes Freizeitpferd zum Reiten eingesetzt wird. Offiziell zählt der Haflinger zu den Ponyrassen bzw. Kleinpferderassen. Das erste geklonte Pferd, Prometea, ist von dieser Rasse.

Haflinger waren auf Hochalmen gezogene Gebirgspferde und gelten als freundliche, sensible und leistungsfähige sowie vielseitig einsetzbare Sport- und Freizeitpferde. Sie sind sehr langlebig und werden oft bis zu 40 Jahre alt. Ihre praktische Körpergröße und hohe Tragfähigkeit machen sie auch zu hervorragenden Therapiepferden.

Ursprünglich wurde der Haflinger als leichtes Arbeitspferd im Hochgebirge eingesetzt und dort für die Arbeiten am Bergbauernhof verwendet, d.h. einerseits als Tragtier, um entlegene Höfe mit Lebensmitteln aus dem Tal zu versorgen und andererseits als Zugpferd für die Arbeit auf den Gebirgsfeldern und im steilen Wald.

Der Jogglis Hof besitzt 2 Haflinger Stuten, welche hauptsächlich im Winter für Kutschenfahrten zum Einsatz kommen. Auch bei diversen landwirtschaftlichen Arbeiten werden die Pferde immer wieder eingespannt. Besonders beim Holzrücken in unwegsamen Geleände erweist sich der Haflinger als sehr Vorteilhaft.


Unsere Pferde:


Ein Urlaub am Bauernhof besticht mit viel Sehenswerten, alte Traditionen und die Nähe zu Natur, Tier und Mensch, sind bleibende Eindrücke die man unbedingt erleben sollte.

Home  |  Impressum  |  Disclaimer  |  Kontakt  |  facebook  |  Instagram

Haus Alpenfrieden
9963 St.Jakob/Def.

Besucher

Gesamt: 57774
Online: 1 Gast